Lipsticks!

Hallo ihr Lieben!


Ich möchte euch diesmal meine liebsten Lippenstifte vorstellen! Zwar bin ich momentan in jeglicher Hinsicht etwas faul (keine hohen Schuhe, keine großartigen Frisuren, kein bzw. wenig Make-Up), aber diese Favoriten haben sich in der letzten Zeit herauskristallisiert. Sie sind eher von hochwertigen Marken wie Chanel oder Dior, da ich erstens ein kleines Laster dafür hab und ich sie zweitens einfach von der Qualität und dem "Tragegefühl" besser finde.  Einige von ihnen sind schon länger in meiner Sammlung, andere noch nicht so lang. 





1



Chanel, Chanel. Ein klassischer Rotton. Pirate klingt ja schon etwas gefährlich. Diese Farbe würde ich euch im Gegensatz zu der von Biotherm eher zu einem Make-Up empfehlen. Es muss nicht großartig sein, aber ich denke es sähe hübscher aus, wenn die Haut mit einer Foundation/ BB Cream und die Augen mit Mascara, gegebenenfalls Rouge und Lidschatten/Lidstrich, geschminkt werden würde. Und zur Qualität muss ich, glaub ich, nichts sagen, wenn wir hier einen Chanel Kandidaten stehen haben, oder?


2



Der Chubby Stick in der Farbe 07 Super Strawberry von Clinique ist supertoll für den Alltag. Natürlich könnt ihr auch natürlichere bzw. unauffälligere Farben (z.B. Nude) wählen, aber ich finde dieses Rosa/Pink (kein schreiendes, es ist auch eher natürlich) bringt einen hübschen Farbtupfer rein. Ich verbinde diese Art "Lippenstift" eher mit einem getönten Pflegestift als mit einem herkömmlichen Lippenstift, da er sehr pflegend und einfach aufzutragen ist. 


3


Hier haben wir einen Kandidaten von Artdeco. Zugegebenermaßen habe ich ihn schon länger nicht mehr getragen, früher hingegen sehr gern! Die Farbe passt meiner Meinung nach toll in den Herbst oder den Winter, da sie sehr warm ist und mich an die herbstliche Jahreszeit mit den gefärbten Blättern der Bäume und den letzten Sonnenstrahlen erinnert. Der Lippenstift hat eine sehr cremige Textur und enthält, wie man auf dem Bild sicher erkennen kann, keinerlei Glitzer- oder Schimmerpartikel.


4


Ein weiterer Liebling: Der L'Absolu Nu 203 von Lancôme. Eine Nudefarbe, die zu allem, egal was, passt und die wunderbar unproblematisch ohne Spiegel aufzutragen ist. Dieser Lippenstift enthält auch kaum Schimmerpigmente, es ist ein sehr natürliches Nude, das die Lippen dennoch nicht beige anmalt oder so (ich finde, das machen manche). Außerdem finde ich die Verpackung sehr sehr hübsch!


5


Revlon, 045 Raspberry. Den hab ich mal in einem Set mit noch 3 anderen im Duty-Free-Shop am Flughafen gekauft. Ein sehr beeriger Ton, und der Lippenstift hat eine schöne, nicht allzu cremige aber auch keine allzu feste (was genau ist denn der Gegensatz zu cremig?) Textur. Wir liegen hier preislich -soweit ich weiß- tiefer als beim Rest der Mannschaft! 


6



Bei diesem Dior Lippenstift habe ich mich im Douglas beraten lassen. Das empfehle ich euch vor dem Kauf eines relativ teuren Lippenstiftes auf jeden Fall, damit ihr sichergehen könnt, dass euch die Farbe gut steht und sie euch selbst an euch auch gefällt. Wenn ich dieses Lippenstift auftrage, weiß ich einfach, dass er gut an mir aussieht und muss mir darüber keinen Kopf mehr machen. 
Die Farbe kommt auf dem Bild hier leider nicht raus, sie ist in Wirklichkeit um einiges heller, ein frisches, freundliches Pink. Einer meiner Lieblingslippenstifte, ich bin sehr zufrieden mit ihm!


7


Der hier hat früher mal meiner Mutter gehört und ich habe ihn irgendwann in Beschlag genommen ;) - kennt ihr sicher alle? Der Lippenstift von Biotherm hat einen sehr klassischen Rotton, eine leicht cremige Textur, und sieht in der klassischen Variante mit Eyeliner oder sonst eher ungeschminkt/ nur mit Mascara besonders klasse aus! Beachtenswert ist auch die nicht an einen Metalltampon erinnernde Form.


8


Diesen Chanel Lippenstift hier habe ich schon sehr lange, und ich finde es ist ein klassischer Ton. Er ist nicht pinkig, eher ein wenig ins Pfirsichfarbene. Aber hübsch, sehr hübsch. 


9

 Die Nummer 69 von Chanel ist ein tolles Lipgloss mit einem sehr natürlichen Ton, der zu vielem passt. Es enthält keine Glitzerpigmente und hinterlässt kein klebriges/pappendes Gefühl auf den Lippen.




So, das sind sie also, ich hoffe, sie haben euch gefallen. Hat euch einer angesprochen? Und was denkt ihr zu hochwertigen Marken- seht ihr einen Unterschied?


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! :)

Fotos
x Julia x

Produkte
x Lacy Daisy x

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind immer gern gesehen :)