La Pommarola - Frische Tomatensauce


Hallo ihr Lieben!



 Das hier sind stinknormale Nudeln mit einer unheimlich leckeren neapolitanischen Tomatensauce. Die ist so gut, dass ich mir sogar 'nen zweiten Teller hol (was so gut wie nie passiert) und sie passt perfekt in den Sommer! Dabei schmeckt sie nicht fad oder "Aha. Tomatensoße.". Sie schmeckt richtig gut und ist einfach zuzubereiten! Fruchtig, würzig, einfach köstlich!



Ihr braucht für 4 Personen dazu...

675 g     reife Eiertomaten
    4 EL  Olivenöl
    1        Zwiebel, fein gehackt
350 g     Spaghetti (oder andere Nudeln, traditionell wird die Sauce mit Spaghetti serviert)
    1        Hand voll frische Basilikumblätter
              Salz & Pfeffer
              grob gehobelten Parmesankäse





Zuerst werden die Tomaten am unteren Ende kreuzförmig mit einem Messer eingeschnitten. Dann bringt ihr Wasser zum Kochen, nehmt den Topf vom Herd und taucht die Tomatoes für etwa eine halbe Minute ins heiße Wasser. Hebt sie dann mit einem (Schaum-)Löffel wieder aus dem Wasser, lasst sie ein wenig abkühlen und beginnt dann, sie zu schälen und grob zu hacken.

Erhitzt nun Öl in einem großen Topf, gebt die Zwiebel hinein und bräunt sie leicht bei schwacher Hitze circa 5 Minuten -unter ständigem Rühren. Fügt dann die Tomaten hinzu, würzt es mit Salz & Pfeffer und lasst das Ganze kurz aufkochen. Reduziert die Temperatur dann wieder und lasst die Sauce unter mehrfachem Umrühren 30-40 Minuten einreduzieren.

Kocht in der Zwischenzeit die Nudeln al dente und schneidet das Basilikum in schmale Streifen.

Nehmt schließlich die Sauce vom Herd und rührt das Basilikum ein. Lasst die Nudeln abtropfen, gebt sie dann auf die Teller und serviert sie sogleich mit Parmesan. Buon Appetito!


Welche ist eure Lieblingsnudelsauce? Falls ihr diese Sauce nachkocht, sagt Bescheid, wie sie euch geschmeckt hat! :-)

Quelle: Jeni Wright: Pasta- Über 150 klassische und neue Rezeptideen

P.S. Kennt ihr das, wenn man sich so "lange" mit einem Wort beschäftigt bis es einem komisch vorkommt und man denkt, das kann doch gar nicht so heißen? "Sauce" oder "Soße"? Redet's euch im Kopf oder laut mal vor für ne kurze Zeit. Furchtbar :-D.