Get Ready With Me: Abiverabschiedung

Hallo meine Lieben,

ich hatte am 27. Juni Abiturientenverabschiedung- das offizielle Ende meiner strahlenden Schulkarriere- und daran wollte ich euch ein wenig teilhaben lassen in Form eines Get Ready With Me. Tut mir furchtbar leid, dass es jetzt erst online geht, aber die Woche nach der Verabschiedung war furchtbar stressig durch die letzten Tage meines Praktikums, die Urlaubsvorbereitungen und einen familiären Trauerfall.
Mir macht es viel Freude mich ausgiebig auf solche Veranstaltungen vorzubereiten, denn schließlich will man sowohl schön aussehen als sich auch so fühlen.
Doch nun alles der Reihe nach:

Bath Time!



Natürlich starten die Vorbereitungen für so eine Veranstaltung im Bad. Man duscht, um sich frisch und wohl zu fühlen, rasiert sich die Beine und peelt die Haut. Vor solchen Veranstaltungen rate ich euch, nur zu Produkten zu greifen, die ihr bereits benutzt habt und deren Wirkung ihr kennt, um allergische Reaktionen oder ein Reagieren der Haut auszuschließen.
Die Produkte von The Body Shop kann ich nur empfehlen, besonders die Gesichtsmaske mit Honig & Hafer ist ein Traum! Man hat geradewegs das Gefühl, dass die Maske wirklich nur daraus besteht und sie riecht sooo gut. Hach. 
Ich würde euch sehr gern sagen, was das für ein Haaröl ist, das ich benutze, weil das extrem gut ist und man wirklich einen Unterschied merkt, aber leider weiß ich das nicht. Vielleicht finde ich das ja noch raus! ;-) In jedem Fall würde ich euch raten, einen Conditioner, ein Haaröl oder irgendwas Pflegendes in die Haare zu geben- außer ihr geht zum Friseur für eine Frisur. Dann ist es am Besten, die Haare am Vorabend zu waschen und dann sein zu lassen, damit sie griffiger sind. 
Es ist auch eine gute Gelegenheit, mal wieder eine Maske zu benutzen, die die Gesichtshaut pflegt und sanft eventuellen Schmutz und Hautpartikelchen entfernt. 

Satin Care Rasiergel / Shampoo (Geschenk einer befreundeten Stylistin) / The Body Shop - Pink Grapefruit Shower Gel / Haaröl (ebenfalls ein Geschenk) / Gillette Venus Einwegrasierer / The Body Shop - Pink Grapefruit Body Scrub / The Body Shop - Honey & Oat 3 in 1 Scrub Mask

Frisur


Natürlich könnt ihr euch die Haare selbst frisieren, wie ihr möchtet, falls ihr ein Händchen dafür habt. Da meine Künste leider nicht sonderlich weit über einen Pferdeschwanz, einen Dutt und einen einfachen geflochtenen Zopf hinaus gehen, bevorzuge ich es für solche Veranstaltungen zum Friseur zu gehen. Diesmal bin ich mit einem klaren Wunsch hin, der mir leicht abgewandelt erfüllt wurde. Achtet darauf, dass eure Wünsche realistisch sind und plant genug Zeit ein (nicht so wie ich *räusper). 
Falls ihr nicht zum Friseur wollt, aber zum Beispiel Anleitungen gut folgen könnt, sind natürlich auch Youtube-Tutorials eine gute Option. :-) Ganz grauenhaft finde ich diese typischen Ballfrisuren. Es rät sich, die Frisur auf das Kleid abzustimmen; mit einer Duttfrisur oder hochgesteckten Haaren ist man aber meist auf der sicheren Seite.

Quelle: unbekannt

So sah das Tutorial dann auf meinem Kopf umgesetzt aus:







Make-Up




Der nächste Schritt ist das Make-Up. Ihr solltet es auf euren Typ, euer Kleid und die Art der Veranstaltung abstimmen. In meinem Fall hab ich ein natürliches Make-Up bevorzugt, denn es war keine reine Abendveranstaltung und ich fand, dieses würde auch am Besten zu meinem Kleid passen. Als Lippenstift hab ich von Clinique die Farbe 426 Perfect Plum benutzt. 


Bobbi Brown - BB Cream SPF 35 (Light) / Rimmel - Match Perfection Concealer (050 Sand) /
Dior - Diorskin Nude Rose Powder (001) / Manhattan - Powder Rouge Tender Touch (Fresh Peach)


Artdeco - Eyeshadow Base / Essence - Eyeshadow shimmer effect (58 cappuccino, please!) /
Catrice - Absolute Eye Colour Palette (040 Never Let Me Go!), Lidschatten unten links /
MAC - Prep + Prime Mascara / Maybelline - The Colossal Volum' Express Mascara (Smoky Black) 


Wimpernzange / p2 - Professional Eyeliner Pen (010 deep black) /
Dior - Powder Eyebrow Pencil (453 Sand)


Revlon - Revlon Red 


Mein Kleid der Marke Chi Chi London habe ich bei Asos bestellt und die Schuhe von Apart hab ich bei Amazon entdeckt. Die Clutch ist schon alt.


Es war jedenfalls ein wirklich schöner Abend, und ich habe mich sehr wohlgefühlt (ok, nach einigen Stunden waren die Schuhe und besonders das Laufen darin die Hölle- aber das ging allen Mädchen so :D).

Ich hoffe, euch hat der Post gefallen, auch wenn er seine Zeit gebraucht hat. Wie war eure Abschlussfeier? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! :-)


Liebste Grüße!  

Kommentare:

  1. Huhu,
    das hört sich doch nach einem tollen Erlebnis an. & ich bin schon voller Vorfreude auf mein Abi nächstes Jahr.
    Du siehst übrigens umwerfend aus & die Frisur gefällt mir richtig gut. Inetressieren würde mich, wie viel zu dafür bezahlt hast beim Friseur. Weißt du das noch? :)

    Liebst,
    Anki vom bilderlabor.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf kannst du dich auch freuen! :) Vielleicht denkst du da ja noch an meinen Post, und dann kramste den raus :-P
      Vielen Dank! :) Dann hat sich die Mühe ja gelohnt :)
      Puh, ich hatte da einen Gutschein, weil wir mit dem Salon ein Arrangement haben. Aber die Frisur hat auf jeden Fall eine Stunde gedauert. Also eher lang, und demnach schätz ich es nicht ganz billig ein.

      Löschen
  2. ein cooler post
    die frisuridee muss ich mir direkt abspeichern
    sehr elegant und gleichzeitig etwas messy ** auf sowas stehe ich

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :-) ja, ich finde auch, dass die Frisur da ein perfekter Mix ist. :)

      Löschen
  3. So, das Warten hat sich gelohnt, hast du gut gemacht, Käthe :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit, Tolle Frisur und sehr schönes Make-Up! :)

    Liebe Grüße

    http://just-charming.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post, die Frisur ist toll :) Meine Abiverabschiedung habe ich in sehr guter Erinnerung...bekomme ein bisschen Wehmut, wenn ich mir deine Bilder so anschaue!
    thekontemporary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)) Das glaub ich... so wird's mir in ein paar Jährchen wohl auch gehen :-)

      Löschen
  6. Du hast meinen größten Respekt, dass du das mit der Frisur geschafft hast: dass du generell sowas kannst und dann auch noch an einem Tag, wo man meistens vor lauter Zeitdruck immer etwas vermasselst.
    Ihr seht alle wirklich toll aus, besonders dein Kleid gefällt mir echt gut :)

    Liebe Grüße,
    Sirona von rosenpest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die Frisur zwar nicht selbst gemacht, aber zumindest eine gute Stunde dafür beim Friseur verbracht :P. Selbst hätte ich das wohl weder an dem noch an einem anderen Tag geschafft :-(.
      Dankeschön! Es waren wirklich tolle Kleider dabei! :)

      Löschen
  7. Wow, ich wünschte ich hätte zu meinem Abiball so klasse ausgesehen!

    AntwortenLöschen
  8. Wow dein Outfit, das Make Up und die Frisur haben sowas von Klasse! Richtig hübsch!

    Liebe Grüße, Teena ♥
    http://teenatv.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich muss gestehen, ich liebe den Stil der alten Zeiten mit Grace Kelly, Audrey Hepburn und so :)

      Löschen
  9. Super super schön siehst du aus! Die Frisur hätte ich nieee hinbekommen! Toll :-)
    LG
    www.trendqueen.de
    *Schau mal auf mein Kosmetik-Gewinnspiel :-)*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! =) Freut mich, dass es euch allen so gefällt! :)

      Löschen
  10. Die Frisur ist wirklich beeindruckend! :) Respekt!
    Dein Blog ist auch sehr schön gestaltet! :)

    Vielleicht hast du ja auch Lust mir Feedback zu geben? Ich würde mich sehr freuen! :)

    http://deardiarybrn.blogspot.de/
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gern gesehen :)