Liebster Blog Award

Hallo meine Lieben,

heute gibt's mal was ganz Neues: Ich wurde für den "Liebster Blog Award" von Stefanie (VOGUE2DAY) nominiert! Juhu, vielen Dank! :-)

Die Regeln:

- die Person verlinken, die dich nominiert hat. Diese kann nicht erneut nominiert werden!
- nominiere 11 andere Blogs mit weniger als 200 Lesern!
- die nominierten Blogs müssen informiert werden. Also am besten den Link zum Post teilen!


Hier sind also meine Fragen... :-)

  1. Was würdest du mit 1 Million Euro anstellen?
       Puh, gute Frage. Sparen, und mir und anderen immer mal kleinere und größere Herzenswünsche
       erfüllen. Und an Leute abgeben, die es wirklich brauchen. :-)

  2. Wer ist der wichtigste Mensch in deinem Leben?
       Ich. Und so sollte wohl die Antwort eines jeden lauten. Aber gleich danach kommt mein
       Freund :-).

  3. Lippenstift oder Lipgloss?
      Lippenstift! Lipgloss nur ganz selten mal :-).

  4. Dein Lieblingsparfüm?
      Ich hab kein Lieblingsparfüm, ich mag viele gern, und nimm alle durcheinander. :-) Zurzeit
      riecht mir Thommy Hilfiger's Flower sehr gut.

  5. Das letzte Buch das du gelesen hast? Gut oder schlecht?
      Sommer im Herzen von Mary Kay Andrews. Richtig toll! Wollte eigentlich eine Review drüber
      schreiben.. Also, hier ist meine Buchempfehlung! Die Protagonistin ist sogar eine Bloggerin. :-P

  6. Pizza oder Lasagne?
      Wenn, dann Pizza. Ich ess nicht so gerne Lasagne, da verbrennt man sich irgendwie immer. Aber
       noch lieber als Pizza esse ich Nudeln! :-)

  7. Du kannst in eine andere Zeit reisen. Welche wäre das und warum?
      Zwanziger, fünfziger oder sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Warum? Hmm... Ich weiß
      nicht genau, aber das wäre es. :-)

  8. Wo kaufst du am liebsten ein und warum?
      H&M, Douglas, The Body Shop, dm, asos, Victoria's Secret... Weil da das Preis-Leistungs-
      Verhältnis für mich in der Regel stimmt und es sich einfach so entwickelt hat. Bei Douglas kaufe
      ich meist meine teurere Kosmetik, bei asos findet man oft günstige und tolle Kleider für festliche
      Veranstaltungen (mein Abiballkleid war zum Beispiel von asos) und ich lieeeebe Victoria's Secret
      (die BH's!!!).
      Von Accessorize habe ich erst Abstand genommen, weil mich die Qualität und
      damit das Preis-Leistungs-Verhältnis öfter enttäuscht hat.

  9. Winter oder Sommer?
       Da wir in der Regel weder einen richtigen Winter (Schneefall, verschneites Weihnachten,
       Schneeflocken, (Kälte)???) noch einen richtigen Sommer (Wärme, laue Abende & Nächte,
       warmer Sommerregen????) haben... Dann noch lieber Sommer. Aber ich wünsche mir sooo sehr
       die Jahreszeitenklischees würden zutreffen. :-(

10. Wie sieht der perfekte Urlaub aus?
       Strand. Sonne. Leckeres Essen. Wärme (aber nicht Hitze). Gemütliches Bett. In guter Begleitung.
       Shopping. Tolle Fotos. Viele Erlebnisse. Witzige Erlebnisse. Machen, was man will. Faulenzen.
       Schöne Landschaft. Freilaufende Tiere. Nicht eiskaltes Meer. Eiscreme. Verliebtheit.

11. Schülerin, Studentin oder fest im Arbeitsleben?
      Ehemalige Schülerin, baldige Studentin, und alles dreht sich im Kreis. Weil ich gepennt hab.
      Deshalb studiere ich bald Medizin in Litauen. Siehe auch diesen Post dazu: Die Krux mit 
      Entscheidungen und dem eigenen Willen.


Meine Nominierten:

  1. Carina von Art of Carina
  2. Sirona von Rosenpest
  3. Isabell von Morganleflay-Beauty
  4. Julia von Stillifly
  5. Marie von Linsenliebe
  6. Kristina von The Kontemporary
  7. Kittea von Kittea
  8. Nina von Good Morning Starshine
  9. Luisa von Cottoncandyflavourl
10. Dunni von Lovely Joys
11. Nena von 7 Nations


Meine Fragen:

  1. Deine liebste Kosmetikmarke?
  2. Trägst du gerade Nagellack? Wenn ja, welche Farbe?
  3. Was ist eines deiner Laster?
  4. Bist du verliebt? Wenn nicht, führte das letzte Mal zum "Erfolg"?
  5. Welche Lektion hast du gelernt?
  6. Was möchtest du mal ausprobieren?
  7. Top 3 Traumziele dieser Welt?
  8. Dein Lieblingsfilm?
  9. Etwas, was du viel öfter machen solltest?
10. Magst du deine Handschrift?
11. Wie lautet dein Lieblingszitat und welche Bedeutung hat es für dich?


Wie würden eure Antworten lauten? :-) Und verlinkt mir doch eure Posts dazu in den Kommentaren, würde eure Antworten gerne erfahren!


Alles Liebe! 

London | Boots- & Superdrughaul




Hallo meine Lieben,

ich durfte nach meinem Geburtstag überraschenderweise ein paar Tage nach London. Juhu! :-)
Da hab ich die Chance genutzt und mir neben Hyde Park, Buckingham Palace, Big Ben & Co. gleich mal das aktuelle Sortiment der britischen Drogerien Boots und Superdrug (+ H&M und The Body Shop) angesehen. Durch die London-Haul Videos von Consider Cologne war ich schon ein wenig inspiriert und hab mir ein paar der Sachen, die sie gezeigt haben, näher angeschaut. Zu Gute kamen mir dabei natürlich die vielen Angebote wie "Zwei für 10 Pfund" oder "Nimm 3, zahl 2". 




Hands & Nails





The Body Shop Honeymania Hand Cream
Eigentlich hatte ich es ja auf eine Handcreme von L'Occitane abgesehen, denn mir gefallen diese hübschen Tuben und irgendwie empfinde ich die als "edel". Da mir die aber leider niemand zum Geburtstag geschenkt hat :P, hab ich mir bei Body Shop eben diese Creme gekauft, die ja ein durchaus ähnliches Design hat und auch sehr, sehr gut riecht! Normalerweise nehme ich gern eine großzügige Menge Handcreme, doch hier bin ich sehr sparsam. 

Revlon Parfumerie "Moonlit Woods" & "Wintermint"
Scented Nail Enamel 
Sowohl "Moonlit Woods" als auch "Wintermint" ist eine sehr untypische Farbe für mich. So ganz genau weiß ich auch nicht, wieso ich gerade zu diesen beiden gegriffen hab- aber die Entscheidung stand schnell fest. Ich glaube, "Moonlit Woods" erinnert mich an Lavendel. Wirklich getestet hab ich beide noch nicht, ich bin gespannt, ob sie wirklich in gewisser Weise duften, denn aus dem Fläschchen heraus kann man das nicht so gut wahrnehmen. Mir gefällt der Schimmer in "Moonlit Woods" und "Wintermint" ist einfach irgendwie ein Besonderer unter den Nagellacken mit den Pailletten, dem goldenen Glitzer und der Mintfarbe. 

Nail Polish by H&M
Ja, na klar denkt man sich irgendwo: H&M ist doch ein Kleidungsladen. Dort Kosmetik kaufen? Hm.
Ich muss sagen, eine BB Cream würde ich dort auch nicht kaufen (wo auch immer sich da meine Grenze findet). Aber ich hab eine Lidschattenpalette von H&M, und so schlecht ist die gar nicht. Also hab ich mir diesen Mini-Nagellack, von dem ich dachte, dass er dunkelgrau mit Glitzer ist, mal mitgenommen. Leider ist er durchsichtig mit Glitzer. Aber naja. :D





Lips




Revlon Colorburst Matte Balm "240 Striking Spectaculaire"
Dieser Kandidat hier erinnert mich von der Form immer an Wachsmalkreide, hat aber eine sehr viel angenehmere Textur. Ich war regelrecht überrascht, wie "weich" er sich auftragen lässt. Es ist ein richtig schöner Rotton, der auch mit wenig Make-Up und kaum/ohne Mascara seine Wirkung entfaltet. Allerdings ist es auch genau so einer, auf den ich beim übernächsten Lippenprodukt zu sprechen komme: Ein anspruchsvoller, ein schwieriger, einer, der Aufmerksamkeit will. Und zwar nicht nur von den Anderen, sondern auch von der Trägerin. Er riecht außerdem lecker nach Pfefferminze, sehr frisch, was ich so manchem ekligen Geruch von einigen Lippenprodukten eindeutig vorziehe! 

Topshop Lip Bullet "Wine Gum"
Diese gewagte Farbe hab ich mir ganz gezielt ausgesucht: Ich wollte mal etwas dunkles, pflaumiges im späten Herbst/Winter ausprobieren. :) Allerdings muss ich mich auch erst etwas rantasten, deshalb hab ich sie noch nicht auf den Lippen ausprobiert. Die Farbe und die Textur des Swatches gefällt mir allerdings schonmal sehr! 

Rimmel Lasting Finish by Kate "08"
Ein sehr natürlicher, und doch nicht unscheinbarer Ton. Ich mag es auf Dauer nicht, wenn ich Lippenstifte mit dem Pinsel auftragen und immer akribisch überprüfen muss, ob nicht etwas verrutscht ist, ob die Farbe noch perfekt sitzt oder nachgearbeitet werden muss, und da ich einen kleinen Spiegel regelmäßig vergesse und es für meinen Freund eine nicht tragbare Aufgabe ist, immer mal zu gucken, wie es um meinen Lippenstift steht (um meine (verlaufene) Wimperntusche  im Strandurlaub leider auch nicht- aber bleiben wir beim Thema), genieße ich es gerne mal, meinen Lippenstift aus der Tasche zu ziehen, aufzutragen, und wieder wegzustecken. Nicht sehr High Fashion, ich weiß, aber seeehr entspannt. ;-)
Außerdem wollte ich gerne einen Kate-Lippenstift und so kam eines zum anderen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, dessen Farbe, Textur und allem, was es so zu bieten hat. 

Revlon Colorburst Lip Butter "025 Peach Parfait"
Eine sehr leichte, sehr schimmerige Textur. Wenn der Lippenstift längst verblasst ist, glitzern die Lippen noch ein wenig- aber nicht wie eine Discokugel, keine Sorge. ;-) Vielleicht könnte man sagen, er wirkt auf den Lippen ein wenig Lipgloss-ähnlich, aber ohne diese schmierige, glitschige Textur. Er hinterlässt ein angenehmes Tragegefühl und scheint die Lippen auch mit Feuchtigkeit zu versorgen. 

Rimmel Apocalips Lip Lacquer "401 Aurora"
Ich finde, er riecht nach einem Erdbeersmoothie! Ist das nicht schonmal was? :-) Die Farbe allerdings würde ich eher als ein himbeeriges Pink bezeichnen und auch bei diesem Produkt ist ein Spiegel zum Auftragen erforderlich- zumindest bei mir. Die Textur des "Lippenlacks" ist glossig, und insgesamt befindet sie sich irgendwo zwischen einem Gloss und einem Lippenstift.  




Face 





Rimmel Wake Me Up Foundation "103 True Ivory"
Anti-Fatigue Effect + Radiant Glow, SPF 15
Auf Zoella's Empfehlung hab ich mir die Rimmel Foundation mitgenommen, und bin soweit sehr zufrieden. Die Farbe stimmt und mit einmal Pumpen erhält man gerade die richtige Menge für ein natürliches und ebenmäßiges Finish. In der Sonne glitzert der Teint leicht. :-)

Rimmel Wake Me Up Concealer "010 Ivory"
Anti-Fatigue Effect + Radiant Glow 
Wie auch die Foundation lässt sich der Concealer leicht einarbeiten und es war eine gute Entscheidung, ihn in einer helleren Farbe zu nehmen als die Foundation. Soweit bin ich zufrieden mit dem Produkt, muss es jedoch noch ausgiebiger testen.

Concealer- & Foundationpinsel
Leider weiß ich nicht mehr, von welcher Firma die Pinsel sind und auf ihnen ist auch nichts aufgedruckt. Gekauft habe ich sie jedenfalls bei Superdrug! 
Besonders schätze ich an diesem Duo den Concealerpinsel. Mein bisheriger von ebelin war sehr breit und man konnte den Concealer an so manchen Stellen, die zum Beispiel punktuell waren, nicht gerade ideal einarbeiten. Dazu taugt der mir nun mehr, und ich kann ihn auch prima in Verbindung mit dem Kick Ass Concealer von Soap & Glory verwenden. Der Foundationpinsel ist eine nette Zugabe, besonders für Reisen.

Blushpinsel
Ah, ich glaub, ich hab mich ein bisschen in diesen Pinsel verliebt. Ausschau hab ich schon länger nach einem abgeschrägten Blushpinsel gehalten, und dieser ist es letztendlich geworden. Ich finde, er sieht recht hübsch aus und ich liebe es, wie er sich anfühlt. So rau irgendwie, aber nicht kratzig. Hach.




Soap & Glory One Heck Of a Blot 
Super-Translucent Mattifying Powder (for all skin tones)
Ich trage das Puder nicht im ganzen Gesicht, sondern lediglich in der T-Zone und dort, wo ich Concealer ein bisschen fixieren möchte. Da es farblos ist, mattiert es den Teint wunderbar ohne Aufzufallen. Da es praktischerweise einen Spiegel enthält, werde ich es in meine Handtasche packen. :-)

Revlon "008 Racy Rose" 
Ich benutze "Racy Rose" sehr gerne, denn es ist ein frischer Ton mit ein wenig Schimmer. Richtig dosiert sieht es auf den Wangen sehr natürlich aus. Auch hier finde ich es für Reisen sehr praktisch, dass der Blush mit einem Spiegel und einem kleinen Pinselchen kommt.




Soap & Glory Kick Ass Concealer
Bisher habe ich nur den beigestichigen Ton der beiden ausprobiert (gerade gemerkt: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil). Also: Das Produkt ist in 3 Schritte aufgeteilt. Schritt 1: Der linke Ton ist als "under eye brightening concealer" gedacht. Schritt 2: Der rechte Ton für dort, wo sonst im Gesicht noch Concealer gefragt ist. Schritt 3: Das Puder soll den Concealer fixieren. 
Ich Depp dachte, man hat quasi zwei Farbtöne zur Auswahl. Allerdings war ich auch mit meiner Methode durchaus zufrieden. Aber gut, auf in die neue Testrunde. :D


Hair & Lashes 




Aussie 3 Minute Miracle Colour
Deep Treatment For Coloured Hair, In Need Of Love
Eigentlich wollte ich mir ein Produkt von Bumble & Bumble aussuchen, das auf mich & meine Haare passt. Doch außer der Haarmaske für 22 Pfund wurde ich leider nicht groß fündig, und auch wenn ich mir dachte, dass man bestimmt lange was davon hat, war es mir doch zu teuer für's Ausprobieren einer Marke. Also hab ich mich mal bei anderen Firmen umgesehen, und letztlich landete dieses Produkt von Aussie in meinem Körbchen. Getestet hab ich's noch nicht, aber es hört sich gut an und war mit ca. 3 Pfund wesentlich geldbeutelfreundlicher. 

Revlon Lash Potion by Grow Luscious
Volume & Length Mascara "001 Blackest Black"
Die Mascara hab ich in erster Linie wegen einer "3 für 2"- Rabattaktion oder so mitgenommen. Allerdings muss ich sagen, dass ich sie bisher wirklich gerne benutze! Das Ergebnis ist nämlich äußerst zufriedenstellend: Die Wimpern wirken dichter, länger und schwärzer, und dieser Effekt hält auch eine Weile an.


Bisher bin ich mit allen Produkten, die ich bereits ausprobiert habe, sehr zufrieden, aber das ist natürlich nur ein erster Eindruck. Falls euch Langzeit-Reviews der Produkte interessieren, schreibt es einfach in den Kommentaren. :-)

Habt ihr schon Erfahrungen mit irgendeinem der Produkte? Und was steht so auf eurer Kosmetik-Wunschliste? :-)