7 Dinge im Oktober

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch ein paar Dinge zeigen, die mir im Oktober besonders gut gefallen haben- oder auch nicht. Bei uns in Vilnius ist mittlerweile leider auch schon der Herbst vorüber- die Äste der Bäume sind kahl, und es ist meist eher grau als bunt. Zwar ist der Winter noch nicht da, aber der goldene Herbst ist definitiv vorbei. 


LOYD – Warming Tea (Ginger, Lemon & Honey)
Dieser Tee ist wirklich ein absoluter Favorit, obwohl wir eine ganze Pyramide aus Teepackungen auf der Küchenzeile stehen haben. Wie der Name schon sagt, wärmt er einen von Innen auf und er schmeckt wirklich lecker (der Ingwer stört auch nicht). Ich weiß nicht genau, ob ihr ihn in Deutschland bekommen könnt, aber falls ja, rate ich euch, ihn mal auszuprobieren- vielleicht schmeckt er euch ja auch so gut! 

CD Deo – Wasserlilie
Bis vor kurzem habe ich regelmäßig entweder ein Dove oder ein Nivea Deo gekauft- doch die sind jetzt auf ihrem Thron ins Wanken geraten, und Dove musste sich auch erstmal weiter unten auf dem Siegertreppchen einordnen. Der Konkurrent und neue Favorit von CD kommt nämlich völlig ohne Mineralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe aus- und ist dabei funktions- und geruchstechnisch mit Nivea Deos auf einer Höhe. Was also spricht noch gegen eine natürlichere Variante, wenn man nicht mal Abstriche in Geruch, Konsistenz oder Funktionalität machen muss?

Bioderma Sensibio H2O- Solution micellaire démaquillante (Peaux sensibles)
Darf ich vorstellen: Mein neuer heiliger Gral. Dank Bioderma ist das Abschminken abends kein Thema mehr (ich hab mich an No-Make-Up-Tagen immer regelrecht darauf gefreut, mich abends nicht abschminken zu müssen), es brennt nichts und die Mascara geht auch super ab. Außerdem ist es sowohl für die Augen als auch das Gesicht geeignet, was das Ganze noch unkomplizierter macht. Ich benutze es immer mit diesen großen Wattepads, meist sowohl für die Augen als auch das Gesicht. Zwar ist Bioderma nicht günstig, aber meiner Ansicht nach seinen Preis absolut wert, besonders wenn man ein paar Nachforschungen anstellt, wo es am günstigsten ist (französische Apotheken?). 

MAC – Prep + Prime- Mascara
Diese Mascara ist schon länger in meinem Besitz, jedoch hab ich sie eine Weile nicht benutzt. Umso größer war dann mein Aha-Erlebnis, als ich angefangen habe, sie wieder zu benutzen: Sie sorgt nicht nur für mehr Wimpern (in Bezug auf Länge, Volumen, Definition), sondern verbessert auch die Haltbarkeit von Mascara ungemein! Die eigenen Wimpern, nur besser. Für mich ist diese Mascara nun ein Produkt, dass ich an keinem Tag mehr missen möchte. Auch die Anwendung ist einfach und schnell: Einfach vor der eigentlichen Wimperntusche auf die Wimpern auftragen, kurz warten bis es angetrocknet ist, und dann die Wimpern normal tuschen (und ein bisschen darauf achten, dass man von der weißen Prep + Prime- Mascara nichts mehr sieht). 

Maybelline – Dream Bouncy Blush (20 Peach Satin)
Diesen Blush hab ich vor einer Weile im Doppelpack mit einer Maybelline BB Cream gekauft. Er hat sich als absoluter Volltreffer herausgestellt. Man kann ihn dank seiner cremigen, bouncy Textur sowohl mit den Fingern als auch mit dem Pinsel prima auftragen. Aufgetragen wirkt er frisch und sehr natürlich- wie wenn man voller Energie ist, gerade vom Waldspaziergang in der Kälte zurückkam oder frisch verliebt ist. Dank der Textur macht es viel Spaß ihn zu benutzen und das Ergebnis auf den Wangen ist auch einfach fabelhaft!

Primark – 100er Pack Haargummis
Diese Haargummis habe ich in Brighton’s Primark mitgenommen- wohl in Kenntnis über Primark’s übliche Qualität, aber im Glauben, bei Haargummis könne man nicht so viel falsch machen, und sie hatten hübsche Farben und nicht einmal ein Metallteil. Wie falsch ich doch lag! 
Das Problem an diesen Haargummis ist, dass sie viel zu fest sitzen und auch mit häufiger Benutzung nicht elastischer werden. Für geflochtene Zöpfe zum Beispiel kein Thema- aber nicht wirklich angenehm für Pferdeschwänze und auch am Handgelenk schnitten sie mir unangenehm ein. Vielleicht werden sie mit der Zeit ja doch noch elastischer, aber momentan sind sie ein echter Flop.

p2 – Professional Eyeliner Pen (010 deep black)
Diesen Eyeliner hab ich mir bereits nachgekauft, bevor der alte leer war, aus Angst dann keinen mehr zu haben. Ein bisschen paranoid, aber daran könnt ihr vielleicht sehen, wie gern ich ihn mag. ;-) Obwohl ich nicht die Skills habe, ist es mit diesem Eyeliner, der eine Filzstiftspitze hat, echt einfach und er hat auch eine sehr lange Haltbarkeit. Nur einen Wing kriege ich nicht recht zustande, aber das liegt wohl an den bereits erwähnten mangelnden Fähigkeiten. I’m working on it!


Zara Trafaluc
Vor einer Weile hab ich mir dieses Shirt in Vilnius gekauft, und durch die Streifen, die halblangen Ärmel und den weiteren Schnitt wirkt es -finde ich- irgendwie lässig-französisch. Obwohl es aus der Herbst-Winter-Kollektion stammt, ist es leider nicht sonderlich warm, aber ich trage es trotzdem sooo gern.

Obwohl es bei uns schon auf den Winter zu geht, weihnachtet es nicht. Keine Weihnachtsbäume, keine Weihnachtsprodukte und -naschereien im Supermarkt, gar nichts. Schon traurig, wenn man darüber nachdenkt, dieses Jahr über keinen Weihnachtsmarkt zu schlendern, keine Weihnachtsgeschenke kaufen und nicht weiter dekorieren zu können. Aber meine lieben Freundinnen haben mir einen Adventskalender gemacht, und darüber hab ich mich wirklich rieeesig gefreut (und freu mich immer noch)! Nochmal ein großes DANKE! :-) Und Weihnachten und die Tage danach werden wir in der Heimat verbringen, und das ist auch etwas worauf ich mich sehr freue! :-)

So, das waren schließlich meine Lieblinge im letzten Monat. Was waren eure? ;-)

Kommentare:

  1. So ein schönes Shirt! Ich liebe so schlichte, klassische Stücke : ) Ich habe die letzte Vorweihnachtszeit auch im Ausland verbraucht und als kleinen Tipp kann ich nur sagen: viel kann man selbst machen. Zum Beispiel die Freundinnen zur Keksbacksession einladen und seine Wohnung so Winterwonderlandmäßig wie mögliche dekorieren ;)
    Liebe Grüße,
    Céline von Electric Feel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, denn die kann man scheinbar mit allem prima kombinieren :) Ja, das stimmt natürlich! Ich fände es nur schöner, wenn die Dinge wie Dekoration dann von Dauer wären :)

      Löschen

Kommentare sind immer gern gesehen :)