ABC | Frischekur

Hallo ihr Lieben!

Vorneweg muss ich sagen, dass ich die letzten Tage krank war, weshalb dieser Post leider ein wenig verspätet online kommt! Ich hoffe, er gefällt euch trotzdem.

Nachdem allmählich wieder häufiger die Sonne scheint und viele schon in Frühlingsstimmung sind, ist nun wohl ein guter Zeitpunkt um nicht nur mit einem Frühjahrsputz inklusive frischer Blumen das Heim auf Vordermann zu bringen, sondern auch einem selbst eine kleine Frischekur zu verpassen! Wie man eine solche Frischekur an sich vollziehen könnte, ist das Thema für den Buchstaben F von Isabell's und meiner ABC-Serie, zu der im zweiwöchentlichen Rhythmus ein Beitrag online geht. 


Eine Frischekur für...


... dein Gesicht

Bei einem müden oder fahlen Teint ohne größere Unreinheiten greife ich im Alltag gerne nur zu Concealer statt einer deckenden Foundation im ganzen Gesicht. Ich trage einen abdeckenden auf kleine Unreinheiten, Rötungen oder Stellen wie z.B. die Nasenflügel auf und einen lichtreflektierenden Concealer, der gleichzeitig ein wenig als Highlighter dient, unter die Augen und die Augenbrauen, den Nasenrücken und zwischen die Augenbrauen. Das arbeite ich dann mit meinem Zoeva 102 Silk Finish Pinsel ein und pudere es schließlich ab.


Eine andere Möglichkeit mit ähnlichem Effekt ist eine sehr leichte Foundation aufzutragen wie z.B. das Dream Nude Schaum Make-Up von Maybelline. Der Teint wirkt ausgeglichen und ebenmäßig und die Augen wirken klarer. Mehr braucht es oft auch gar nicht für ein natürliches, aber schönes Ergebnis.


Wollt ihr eurem Gesicht nicht nur oberflächlich, sondern eine grundlegende Frischekur verpassen, empfehle ich einen Besuch bei der Kosmetikerin. Diese wird euere Haut dem vollen Programm unterziehen, inklusive unangenehmer Dinge wie Mitesser entfernen. Der Rest der Behandlung ist in der Regel aber sehr angenehm und wohltuend.

... deinen Körper

Ein Peeling ist perfekt, um die Haut zu beleben: Es entfernt abgestorbene und trockene Hautschüppchen, die die Haut stumpf aussehen lassen, und macht raue Haut wieder babyweich. Dadurch wird außerdem die Durchblutung gefördert und die Haut ist wieder empfänglicher für Pflegestoffe. Peelings werden auf den verschiedensten Grundlagen wie z.B. Zucker, Salz oder Sand angeboten und können alternativ auch leicht selbst hergestellt werden. Eine andere Möglichkeit wäre eine Bürste oder ein Schwamm, und natürlich könnt ihr auch euer Gesicht und eure Lippen peelen.

... deine Haare

Wenn ihr mit dem Gedanken spielt, euren Haaren eine kleine Frischekur zu verpassen, dann gibt es so einige Möglichkeiten! Je nachdem, wie mutig ihr seid, könnt ihr eure Haarfarbe mit ein paar Strähnchen ein wenig auffrischen, euch an eine neue Haarfarbe heranwagen oder gar an einen neuen Schnitt. Vor dem Gang zum Frisör hegt man häufig lange Zweifel, ob man den Schritt wagen soll, aber in der letzten Zeit hatten wir wirklich genug mutige Vorbilder (z.B. Zoella), die danach sehr zufrieden waren! Und andere wie essiebutton und viviannadoesmakeup zeigen uns, wie gut z.B. kürzere Haare aussehen können.

... deine Kleidung

Im Winter neigen viele Leute dazu, sich überwiegend in dunklen Farben zu kleiden. Dass man sich nun nicht sofort von oben bis unten in Pastellfarben hüllen will, ist verständlich, aber da die ersten Monate des Jahres in der Regel trist genug sind, kann man ja ruhig etwas nachhelfen. Eine einfache Möglichkeit, um ein Oberteil ein wenig aufzufrischen und frühlingstauglicher zu gestalten, ist ein farbiges Tuch oder ein bunter Schal! Leicht zu kombinieren und wärmend sind sie gute Begleiter, um den Frühling sobald wie möglich zu begrüßen.



Was sind eure Tipps für sofortige Frische?


Hier geht's zu Isabell's Beitrag!

Hier könnt ihr noch die anderen Beiträge des ABC sehen:
A wie Alltagshelden: mein Post - Isabells Post
B wie Bade-Essentials: mein Post - Isabells Post
C wie Chic an Silvester: mein Post - Isabells Post
D wie Dates im Winter: mein Post - Isabells Post
E wie Erste Wahl an Lippenstiften: mein Post Isabells Post

1 Kommentar:

  1. Tolle Ideen, eine kleine Frischekur würde mir auch nicht schaden :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gern gesehen :)