FOTD | 60s Inspired: Twiggy (Bloparade)

Hallo meine Lieben!

Das Thema der deutsch-amerikanischen Juli-Blogparade lautet "60s Inspired" und wie ihr vielleicht schon erkennen könnt, habe ich mich klar von Twiggy inspirieren lassen. Obwohl mir zu den Dreißigern, Vierzigern und Fünfzigern sogleich etwas einfällt, habe ich mich vorher noch nie bewusst mit dem Make Up der Sechziger Jahre auseinandergesetzt. Und irgendwie gefällt mir Twiggy's Look sogar echt gut! 


Twiggy (zu deutsch: "Zweiglein", wegen ihrer äußerst schmalen Figur) alias Lesley Hornby wurde 1949 in England geboren und schon mit 16 Jahren wurde sie für Foto-Shootings gebucht. Daraufhin wurde sie zu einer Ikone der Swinging Sixties. 
Das Make Up der Sechziger Jahre betonte die Augen und hielt den Rest des Gesichts eher natürlich und schlicht. Weißer, blauer oder auch grüner matter Lidschatten bildete den Kontrast zur Lidfalte, die mit schwarz betont wurde. Auch falsche Wimpern waren ein großer Hit.


Leider mangelte es mir an falschen Wimpern und mattem hellen Lidschatten, aber ich finde mein schimmernder passt auch gut. Am leichtesten (gefühlten 100 Wattestäbchen zum Trotz) fiel mir der Lidstrich mit einem Filzeyeliner, mit Gel Eyeliner und Kajal tat ich mir eher schwer. Falls ihr wie ich kein geübtes Händchen in dieser Hinsicht habt, solltet ihr mit viel Geduld, Wattestäbchen und Make Up-Entferner an die Sache herangehen.
Meine Haare habe ich mit einem Seitenscheitel streng zurückgesteckt, um Twiggy's Kurzhaarschnitt näher zu kommen.


Gesicht: Catrice Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base, Smashbox Camera Ready BB Cream (Light), IsaDora Velvet Touch Compact Powder (13 Soft Nougat Mist), Revlon Colorburst Lipstick (075 Peach als Rouge)

Augen: Zoeva Cool Shimmer Palette, p2 Luxurious Eyeliner Pen (010 Pure Black), Catrice Glamour Doll Mascara Waterproof (Black), Maybelline The Colossal Volum' Express Mascara (Smoky Black)
Augenbrauen: Essence Lash & Brow Gel

Lippen: Revlon Colorburst Lipstick (075 Peach)


Wie gefällt euch mein Twiggy-Look?
Welche Dekade des 19. Jahrhunderts gefällt euch in Bezug auf das Make Up am Besten?


Hier könnt ihr meine Beiträge der letzten Monate sehen:
Colourful Smokey Eyes 
Festliches Make Up und Frisur 
Frozen Make Up 
Rot & Pink
Inspiriert von den Victoria's Secret Angels
Trendfarbe Marsala
Green Eyes

Und hier findet ihr die weiteren Teilmnehmerinnnen dieser Blogparade! Schaut auch bei ihnen vorbei, um zu sehen, von welcher Ikone sie inspiriert wurden:
Isabell - www.morganleflay-beauty.de
Karissa - www.elizadeathtaylor.com
Jenny - www.mishmoshmakeup.com 
Sandrini - www.blushaholic.de
Ashley - www.sultrysuburbia.com
Lisa - www.lasheswithmascara.blogspot.de
Elli - www.obstgartentorte.de
Jessika - www.kleidermaedchen.de
Elaine - www.dontbearunaway.blogspot.de

Kommentare:

  1. Soooo schön! Steht dir richtig gut, ich liebe die 60er :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! :) Ja, die haben definitv etwas für sich!

      Löschen
  2. Der Look ist total hübsch geworden, in Kombination mit den Haaren und dem Shirt sieht es mega toll aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich, dass es dir so gut gefällt! :-)

      Löschen
  3. Toller Look. Ich mag dieses "grafische" an den 60ern sehr gerne, diese extreme Cut Crease was einen etwas härter wirken lässt.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich finde auch, dass es seinen ganz eigenen Reiz hat! :)

      Löschen
  4. Die Friseur steht dir unheimlich gut =) du hast das passende Gesicht dafür, sowas steht nicht vielen. Sehr hübsch. Liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :)) Vielleicht trage ich die Frisur ja wirklich irgendwann, wenn ich älter bin... :D

      Löschen
  5. Sehr toll geworden.. die Haare, das Oberteil/Kleid... passt alles perfekt zusammen... sehr Twiggy-like :)!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gern gesehen :)