Review | Das "Perfect Cleansing Oil" von Shiseido - ein Goldstück


Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch etwas Schönes vorstellen, was mir liebenswerterweise von Flaconi zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Dass die No-Make-Up-Tage, an denen ich mich freute, mich abends nicht abschminken zu müssen, dank Mizellenwasser der Vergangenheit angehören, wusstet ihr schon. Aber nun kommt es noch besser: Mit dem Perfect Cleansing Oil* von Shiseido bedarf es erst gar keinen weiteren Schritt!


Bevor ich mit dem Mizellenwasser den ganzen Rest des Make-Ups gar abnahm, erledigte ich davor die „Grobarbeit“ gerne mit einem Cleanser oder ähnlichem. Das ist nun nicht mehr nötig, da dieses Reinigungsöl sogar Mascara ohne starkes Reiben entfernt, was ich super finde!
Aber nun zur Anwendung: Ich nehme abends etwa ein bis zwei Pumpstöße und verteile das Öl auf meinem (geschminkten) Gesicht. Dort massiere ich es ein wenig ein und reibe mehrmals bei geschlossenen Augen sanft über die Wimpern. Schließlich wasche ich mein Gesicht mit Wasser und creme es danach mit meiner momentanen Feuchtigkeitspflege ein. Fertig!
Meiner Ansicht nach geht es nicht schneller und unkomplizierter und ich bin wirklich hellauf begeistert. Das Öl duftet sehr dezent und hinterlässt danach keinen öligen Film auf der Haut, sie fühlt sich einfach rein an.


Nach mehrwöchiger Anwendung lässt sich zudem sagen, dass es - zumindest auf meine Haut, hier kann man schlecht verallgemeinern - keine negativen Auswirkungen hat.
Das Einzige, was ich etwas bemäkeln könnte, wenn ich wollte, ist das Verpackungsdesign. Zwar ist es schön schlicht und mit dem Pumpspender sehr praktisch, aber doch ziemlich unscheinbar. Hier noch ein bisschen mehr herauszuholen, wäre wirklich das i-Tüpfelchen.
Der Preis liegt bei 35,90€ für 180ml, was durchaus hoch ist, aber üblich bei einem Produkt dieser Qualität und Marke. Außerdem reicht für Sparsame in der Regel ein Pumpstoß pro Abschminken, sodass ihr sicher lange Freude an dem Öl haben werdet.

Wie lautet also mein Fazit?
Ich kann das Reinigungsöl wirklich jedem von euch ans Herz legen, dem das Abschminken oft zu lange dauert und lästig ist, oder wer einfach gerne qualitative Produkte benutzt oder ausprobiert. Im Allgemeinen habe ich mit der Marke Shiseido bisher stets positive Erfahrungen gemacht und ich könnte mir sehr gut vorstellen, das Produkt nachzukaufen, wenn es leer gegangen ist. 


Kennt ihr das „Perfect Cleansing Oil“? Welches Reinigungsöl benutzt ihr gerne? 

Kommentare:

  1. Schöner Post, danke für's Zeigen! Der Spender ist wirklich ein bisschen langweilig. :D Ich wollte das Reinigungsöl von L'oreal probieren, weil ich mit Öls noch gar keine Erfahrungen gemacht hatte, aber ich denke dass ich mir auch mal das anschauen werde. :3
    Liebe Grüße,
    http://joannarax.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Ich könnte mir vorstellen, dass das von L'Oréal eine gute günstigere Alternative sein könnte. ;-)

      Löschen
  2. Also ich persönlich nutze garkein Reinigungsöl, sondern viel lieber die Reinigungsbutter mit Kamille von The Body Shop (: Macht zwar erst Pandaeffekt aber reinigt, pflegt und überfettet meine Haut nicht!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist auch super! Über die habe ich hier schonmal geschrieben: http://www.lacydaisy.de/2015/07/abc-panda-augen-abschminkmethoden-im.html :-)

      Löschen
  3. Öl zum Abschminken ist immer noch eine komische Vorstellung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier's mal aus, es ist wirklich gut! :)

      Löschen

Kommentare sind immer gern gesehen :)